Archivierter Artikel vom 18.04.2019, 09:08 Uhr
Bad Kreuznach

Schon Karrierepläne für 2019? Kostenlos und berufsbegleitend zum Fachabitur

Ein Angebot der Berufsbildenden Schule (BBS) Wirtschaft in Bad Kreuznach.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Duale Berufsoberschule

Die BBS Wirtschaft bietet einen berufsbegleitenden Ausbildungsgang an, nämlich die Duale Berufsoberschule. Diese führt in Form eines knapp zweijährigen Abendunterrichts zur Fachhochschulreife. Für das kommende Schuljahr können noch Schulplätze vergeben werden.

Jugendliche und Erwachsene können sich weiterbilden, um beruflich voranzukommen. Sie können sich neu orientieren oder sogar nach dem Abschluss dieser Schule ein Studium an einer Fachhochschule aufnehmen.

Diese Qualifizierungsmöglichkeit an unserer staatlichen Bildungseinrichtung ist kostenlos. Der Unterricht findet zweimal wöchentlich zwischen 17.30 und 20.45 Uhr statt. Kostenlose Parkplätze sind vor der Schule zur Genüge vorhanden.

Das Abschlusszeugnis der Dualen Berufsoberschule berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule in allen Bundesländern und ermöglicht zum Beispiel jungen Beamten den Zugang zu einer höheren Beamtenlaufbahn.

Ab sofort kann die Anmeldung für diese Schulform im Sekretariat der BBS Wirtschaft Bad Kreuznach, Rheingrafenstraße 20, erfolgen.

Die Stundentafel umfasst in zwei Jahren 600 Stunden und fünf Lernbausteinfächer: Deutsch/Kommunikation, Erste Fremdsprache (Englisch), Mathematik, Sozialkunde und Naturwissenschaften (Physik oder Chemie). Die Aufnahmebedingungen sind neben der Mittleren Reife entweder eine abgeschlossenen Berufsausbildung, der Abschluss der höheren Berufsfachschule oder der Abschluss einer mindestens zweijährigen Fachschule.

Der freiwillige Unterricht in einer zweiten Fremdsprache (Französisch) ermöglicht den anschließenden Besuch der Berufsoberschule II (BOS), die dann zur allgemeinen Hochschulreife führt. Bislang war die Erfolgsquote dieses Bildungsgangs überragend.

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung entgegen

Antragsformulare sind auf der Internetseite unter www.bbswkh.de/downloads/aufnahmeantraegesonstiges/ hinterlegt. Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls telefonisch unter 0671/794 97 30 oder unter www.bbswkh.de. Unterrichtsbeginn ist Montag, 12. August, 17.30 Uhr.