Archivierter Artikel vom 19.03.2019, 14:35 Uhr
Bad Kreuznach

Oberbürgermeisterin und Bürgermeister besuchten chinesische Investmentagentur

Die in Frankfurt angesiedelte China international Investment Promotion Agency (CIIPA) unterstützt chinesische und deutsche Firmen bei der Ansiedlung in den jeweils anderen Ländern.

Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Zusammenarbeit im touristischen Bereich, aber auch bei der Ansiedlung von Unternehmen und mögliche Kooperationen mit Bad Kreuznacher Firmen waren die wichtigsten Themen, die Oberbürgermeisterin Dr. Kaster-Meurer und Bürgermeister Heinrich bei ihrem Besuch bei CIIPA in Frankfurt ansprechen konnten.

„Unsere Nähe zu Frankfurt wollen wir nutzen und haben uns mit dem Besuch bei der CIIPA als Stadt ins Gespräch gebracht. Im gemeinsamen Gespräch könnten wir mehrere Aspekte die möglichen Kooperation aufzeigen“, freut sich Oberbürgermeisterin Kaster-Meurer über den Kontakt mit Direktor Xu und Vertretern verschiedener chinesischer Städte. „Wir sind eine Stadt mit großem touristischem Potential und freuen wir uns auf die Beherbergung chinesischer Delegationen und können uns gut vorstellen, dass in unserer Stadt Kongresse chinesischer und deutscher Unternehmen stattfinden werden. Wir sind gerne Gastgeber und freuen uns auf chinesische Gäste“, so der für den Tourismus zuständige Dezernent Wolfgang Heinrich.