Archivierter Artikel vom 29.01.2019, 16:55 Uhr
Bad Kreuznach

Neue Leiter des Führungsdienstes treten ihren Dienst an

Zugführerbesprechung mit Ernennungen durch Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

Die Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer ernannte im Rahmen einer Zugführerbesprechung im Saal des Feuerwehrgerätehauses des Löschbezirks Süd Dennis Zeller als Leiter des Führungsdienstes und Jeffrey Mitchell als stellvertretender Leiter des Führungsdienstes. Die beiden traten die Nachfolge von Jürgen Müller und Jörn Staudt an.

Die Kameraden Zeller und Mitchell wollen die gute Arbeit ihrer Vorgänger fortführen. Die Wehrleute des Führungsdienstes werden bei jedem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach alarmiert, um die Feuerwehreinsatzzentrale zu besetzen und bei größeren Schadenslagen in einem Einsatzleitwagen den Einsatzleiter vor Ort zu unterstützen. Sie wickeln unter anderem den Sprechfunkverkehr, nötige Nachalarmierungen und Informationsbeschaffungen ab. Zudem wird der gesamte Einsatz genau von ihnen dokumentiert.