Archivierter Artikel vom 22.08.2019, 14:42 Uhr
Bad Kreuznach

Neue Feuerwehrhelme für Freiwillige Feuerwehr Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Kürzlich wurden den Wehrführern im Feuerwehrhaus Frei-Laubersheim 260 neue Helme von Bürgermeister Ullrich übergeben.

Foto: Verbandsgemeinde Bad Kreuznach

Die Verbandsgemeinde Bad Kreuznach stattet alle Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach mit neuen, modernen Helmen aus und investierte so rund 80.000 Euro in modernste Feuerwehrhelme mit dazugehörigen Helmlampen, die den neuesten Sicherheitsanforderungen entsprechen. Die bisher eingesetzten Helme sind teilweise über 30 Jahre alt.

Bürgermeister Marc Ullrich unterstrich die Notwendigkeit einer zeitgemäßen, sicheren und komfortablen Ausstattung der ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer, die sich 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag für die Sicherheit aller Bürger mit großem Engagement einsetzen. „Die gute und zeitgemäße Ausstattung unserer Wehren, in denen unsere Kameraden unserer Gesellschaft einen wertvollen, nicht immer ungefährlichen Dienst leisten, ist mir ein großes Anliegen“, so Ullrich.Daher entschied der Verbandsgemeinderat, alle Aktiven mit neuen Einsatzhelmen auszustatten. „Die Helme müssen die Kameraden bei den unterschiedlichsten Einsätzen schützen, da sie oft über mehrere Stunden getragen werden, aber auch komfortabel und leicht zu reinigen sein“ sagte der Wehrleiter der Verbandsgemeinde, Bernd Vogel, der diese Anschaffung sehr begrüßte.