Archivierter Artikel vom 27.05.2022, 11:57 Uhr
Bad Kreuznach

Musikalischer Nachmittag erfreut das Publikum

Gitarrenkonzert der Musikschule Ebernburg begeistert zum Muttertag.

Auf dem Bild sind (von links, obere Reihe) Sabine Cohausz-Velten, Donka Naumann, Anke Willuhn, Sebastian Ivars, (von links, untere Reihe) Nehle Meiser, Mia-Sophie Schäfer und Salomea Steyer zu sehen.
Auf dem Bild sind (von links, obere Reihe) Sabine Cohausz-Velten, Donka Naumann, Anke Willuhn, Sebastian Ivars, (von links, untere Reihe) Nehle Meiser, Mia-Sophie Schäfer und Salomea Steyer zu sehen.
Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz

Herzlich eingeladen zum Frühlingskonzert der Gitarrenschüler der Musikschule Ebernburg in Zusammenarbeit mit der Stadtteilkoordination Bad Münster am Stein-Ebernburg waren alle Musikinteressierte in die Begegnungsstätte Vielfalt. Überwiegend Eltern und Angehörige der Gitarrenschüler waren zum Konzertnachmittag gekommen.

Sie lauschten einem abwechslungsreichen Programm – Von Klassik bis Irish Folk gaben die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Donka Naumann ihr Bestes. Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza erzählt: „Zum Schluss forderte das Publikum sogar eine Zugabe. Das war ein sehr schöner musikalischer Nachmittag, der allen Freude gemacht hat.“

Pressemitteilung der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz