Bad Kreuznach

Musik und Tanz brachten gute Stimmung

Die „Putzmäuse“ in Aktion.
Die „Putzmäuse“ in Aktion. Foto: Haus Wohnsiedler

Gelungenes Sommerfest im Haus Wohnsiedler Bad Kreuznach.

Lesezeit: 1 Minute

Bei schönem Wetter und mit guter Stimmung eröffnete Heike Kreutz, Leiterin des Seniorenheimes Haus Wohnsiedler, das diesjährige Sommerfest. Die Band „Top Mood“ machte mit mitreißender Musik Lust zum Tanzen, nachdem sich Bewohner, Angehörige und Gäste mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gestärkt hatten.

Das Programm war vielseitig: die Bewohner des Hauses, die Tanzgruppe die „Putzmäuse“, hatten unter der Leitung von Andrea Lottermann, Leitung der Sozialen Betreuung, eine bühnenreife Tanzdarbietung einstudiert, die mit viel Beifall der Gäste belohnt wurde.

Für die Tombola waren (von links) Gisela Füll, Andrea Lottermann und Birgit Riegel (Betreuung) und Sonja Miedl (Hauswirtschaft) verantwortlich.
Für die Tombola waren (von links) Gisela Füll, Andrea Lottermann und Birgit Riegel (Betreuung) und Sonja Miedl (Hauswirtschaft) verantwortlich.
Foto: Haus Wohnsiedler

Ab 16 Uhr wurden Lose für die reichlich bestückte Tombola verkauft, und im Anschluss konnten sich Bewohner und Gäste über die gewonnen Preise freuen. Als schon der Duft von frisch Gegrilltem durch den Garten zog, begeisterte der Höhepunkt des Tages, die Showtanzgruppe „Unexpected“, amtierende Deutsche Meister im Showtanz, aus Raumbach mit einer spektakulären Tanzshow alle Anwesenden.