Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 09:55 Uhr
Bad Kreuznach

Models liefen für bedürftige Kinder

Der Erlös der Herbst-Modenschau wurde an den Kinderschutzbund gespendet.

Auf dem Foto sind (von links) Stephanie Kastner-Merz (stephanie exklusive Damenmode), Elke Bottlender und Steffi Meffert (Kinderschutzbund Bad Kreuznach), Thorsten Ackermann (Vertriebsdirektor Private Banking), Cornelia Behr und Sylvia Böhler (Die Glücksmaus) und Irk Halter (Halter Optik und Optometrie) zu sehen.
Auf dem Foto sind (von links) Stephanie Kastner-Merz (stephanie exklusive Damenmode), Elke Bottlender und Steffi Meffert (Kinderschutzbund Bad Kreuznach), Thorsten Ackermann (Vertriebsdirektor Private Banking), Cornelia Behr und Sylvia Böhler (Die Glücksmaus) und Irk Halter (Halter Optik und Optometrie) zu sehen.
Foto: Veranstalter

Gemeinsam mit dem Modehaus Stephanie und Halter Optik hat die Sparkasse Rhein-Nahe eine Spende in Höhe von 2222 Euro an den Kinderschutzbund übergeben. Die Spende ist der Erlös der Herbst-Modenschau in der Hauptstelle am Bad Kreuznacher Kornmarkt am 14. September. Hier präsentierte die Sparkasse Rhein-Nahe mit dem „Modehaus Stephanie“, „Halter Optik und Optometrie“ und „Braun Büffel“ die neuesten Herbst- und Wintertrends und sammelten gleichzeitig für den guten Zweck. Besonderer Hingucker: dieses Jahr liefen auch kleine Models mit, die die Kinder-Mode der „Glückmaus“ zeigten. Die großzügige Spende der Gäste wurde von den drei Veranstaltern darüber hinaus noch aufgerundet.

Steffi Meffert, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Bad Kreuznach, freute sich sehr über die Spende, die dem Kindercafé zugute kommt, und dankte allen Beteiligten. „Es ist schön, dass es unseren Partnern und uns wieder gelungen ist, einen unterhaltsamen Abend für die Kunden zu gestalten und gleichzeitig mit einem guten Zweck zu kombinieren“, so Thorsten Ackermann, Vertriebsdirektor Private Banking der Sparkasse Rhein-Nahe bei der Übergabe.