Archivierter Artikel vom 20.02.2020, 13:37 Uhr
Hackenheim

Mitglieder der SPD Hackenheim wurden für langjährige Treue ausgezeichnet

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Hackenheim im Vinorant Rosenhof stand neben den Neuwahlen des Vorstandes auch die Ehrung von langjährigen Mitgliedern auf dem Programm.

Das Foto zeigt die Geehrten zusammen mit den beiden Vorsitzenden Michael Nickel und Helmut Schäfer sowie Michael Simon, der die Auszeichnung vornahm. Von links: Michael Nickel (Vorsitzender), Günter Schwinn (35 Jahre), Christian Krips (10 Jahre), Alfred Dauscher (20 Jahre), Renate Forster (neu als Kassiererin im Vorstand), Helmut Schäfer (stellvertretender Vorsitzender), Michael Simon und Margot Bormann (Beisitzerin).
Das Foto zeigt die Geehrten zusammen mit den beiden Vorsitzenden Michael Nickel und Helmut Schäfer sowie Michael Simon, der die Auszeichnung vornahm. Von links: Michael Nickel (Vorsitzender), Günter Schwinn (35 Jahre), Christian Krips (10 Jahre), Alfred Dauscher (20 Jahre), Renate Forster (neu als Kassiererin im Vorstand), Helmut Schäfer (stellvertretender Vorsitzender), Michael Simon und Margot Bormann (Beisitzerin).
Foto: SPD Hackenheim

Der stellvertretende Kreisvorsitzende und Sprecher der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Michael Simon dankte im Namen der Partei Christian Krips für zehn Jahre, Alfred Dauscher für 20 Jahre und Günter Schwinn für 35 Jahre aktive Arbeit im Ortsverein und für die Sozialdemokratie. Ebenso bedankten sich die Genossen an diesem Abend bei den beiden ausgeschiedenen Ratsmitgliedern Renate Forster und Günter Schwinn für die dort geleistete Arbeit. Günter Schwinn gehörte dem Rat auf Seiten der SPD seit 2004 an und Renate Forster in der letzten Legislaturperiode.

Im Verlauf der Versammlung wurden Michael Nickel als Vorsitzender und Helmut Schäfer als Stellvertreter im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand rückte Renate Forster auf, die in Zukunft die Kasse des Ortsvereins führen wird.