Archivierter Artikel vom 24.09.2018, 09:45 Uhr
Bad Kreuznach

Mit Qigong die Selbstheilungskräfte mobilisieren

Vorträge und Kursangebot der Caritas-Familienbildungsstätte.

Folgende Angebote der Caritas-Familienbildungsstätte, Zentrum St. Hildegard, Bahnstraße 26, werden aktuell angeboten:

Qigong am Vormittag – achtteiliger Kurs für Teilnehmende ohne oder mit Vorkenntnissen ab 17. Oktober unter der Leitung von Qigong-Lehrer Gerhard Müller. Qi Gong löst Verspannungen und stärkt den Rücken, aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und verhilft mit minimalem Zeitaufwand zu maximalem Erfolg. Qi Gong ist für jedes Alter, Geschlecht oder Gewicht geeignet, denn die langsam ausgeführten Übungen sind frei von Anstrengung, Leistungsdruck und Härte.

Vorträge:

Wut im Bauch: Aggressionen verstehen und vorbeugen – ein Erste-Hilfe-Programm bei Ärger mit Claudia Christ, Dipl. Psychologin am Donnerstag, 18. Oktober um 19.30 Uhr.

Grenzen setzen, aber wie? Michaela Haas, Heilpraktikerin für Psychotherapie, erklärt, wie man Erziehung freundlich und konsequent gestalten kann. Der Termin ist am Dienstag, 23. Oktober um 19.30 Uhr.

Deutlich reden – wirksam handeln: Konflikte mit Kindern einfach lösen; durch den Abend führt Michaela Haas, Heilpraktikerin für Psychotherapie. Der Termin ist am Donnerstag, 8. November um 19.30 Uhr.

Zu allen Angeboten (auch zu den Vorträgen) ist eine Anmeldung bis eine Woche vorher unter Telefon 0671/838 28 40 oder im Internet unter www.caritas-rhn.de/kursangeboteerforderlich.