Archivierter Artikel vom 30.10.2019, 14:28 Uhr
Mandel

Mandeler Senioren sind an der Deutschen Weinstraße unterwegs

Die diesjährige Seniorenfahrt, der Ortsgemeinde Mandel führte die Senioren in die Pfalz, entlang der Deutschen Weinstraße.

Foto: privat

Bei wunderschönem Herbstwetter, mit Sonnenschein, bunt leuchtendem Laub am Wegesrand und den restaurierten Fachwerkhäusern der Pfälzer Orte, war alleine die Fahrt schon eine Augenweide. Der erste Haltepunkt war Freinsheim. Der Weinort gilt mit seiner barocken Altstadt, als einer der schönsten Orte in der Pfalz. Die voll erhaltene, mittelalterliche Stadtmauer mit ihrem Eisentor von 1514 mit Kurpfälzischem Wappen beeindruckt alle Reisenden. Zum Kaffeetrinken ging es in das Cafe Zucker und Salz am alten Rathaus, inmitten der Altstadt.

Im Anschluss ging die Fahrt weiter nach Bad Dürkheim zum Kurpark. Mit seinem Gradierbau, den herbstlich blühenden Blumenbeeten, dem alten Baumbestand, verschiedenen Brunnen und der renaturierten Isenach lud dieser zu einem Herbstspaziergang ein. Der goldene Oktobertag fand seinen Abschluss im größten Weinfass der Welt. Im Bad Dürkheimer Riesenfass aßen alle Senioren und ihre Begleiter zu Abend, bevor die Heimfahrt angetreten wurde.