Archivierter Artikel vom 04.04.2022, 11:39 Uhr
Bad Kreuznach

Mahnmal gegen Krieg, Flucht und Vertreibung

Heimatkreis erinnert an Geflüchtete.

Foto: Heimatkreis Bad Kreuznach

Das Mahnmal vor der Kreisverwaltung in Bad Kreuznach will immer wieder an eine schlimme Zeit vor nunmehr mehr als 75 Jahre erinnern. Und gerade heute begleiten uns schon wieder fürchterlich Nachrichten. Der Heimatkreis Bad Kreuznach mit seinem Vorsitzenden, Konrad Neitzel, möchte nun bei den Menschen an jene Kraft erinnern, die heute wieder ganz viele zur Flucht gezwungene Menschen mit ihren Kinder brauchen.