Archivierter Artikel vom 29.10.2019, 10:25 Uhr
Bad Kreuznach

Landsmannschaft Bad Kreuznach erinnert an frühere Erntedankfeste

Es war schön, es war anders und es ist bis heute nicht in Vergessenheit geraten. Die Zeit im September vor wohl gut fünfundsiebzig Jahren, die Ernte war eingebracht, auf den Feldern ist Ruhe eingekehrt.

Foto: Landsmannschaft Bad Kreuznach

Verschwunden waren die Mäher, die Binderinnen, die Getreidegarben und das Auge schweift nur noch über leere Stoppelfelder. Diese Zeit brachte uns dem Erntedankfest näher. Die Gutsherrenschaft öffnet ihre Speisekammern und das Dorf, seine Menschen, alles war in festlicher Stimmung. Aus vollen Ähren wurde die Erntekrone geflochten. Begleitet von der Dorfmusikkapelle gelangen die Bewohner auf den Gutshof. Für wenige Stunden war dann die schwere Feldarbeit vergessen.

Noch heute erinnert sich unsere Landsmannschaft hier in Bad Kreuznach an jenes besondere Erntedankfest von damals. Darum wird unsere kleine Feier auch heute noch von einem bunten Erntedanktisch begleitet.

Bericht von: Konrad Neitzel