Archivierter Artikel vom 11.05.2022, 12:58 Uhr
Bad Kreuznach

Julia Klöckner ruft auf: Jetzt für ein Austauschjahr in den USA bewerben

Bewerbungsschluss des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) am 9. September. InstaLive mit Austauschschülerin Zoé aus Norheim am 23. Mai um 19 Uhr.

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestages werden im kommenden Jahr erneut mehrere hundert Stipendien für Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren sowie junge Berufstätige zwischen 16 und 24 Jahren für ein Austauschjahr in den USA vergeben. Die Jugendlichen leben in den USA in Gastfamilien und besuchen die örtliche High School. Die jungen Berufstätigen besuchen ein College und absolvieren zudem ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Hinzukommt ein vielfältiges Programm, um Gesellschaft und Politik des vorübergehenden Heimatlandes besser kennenzulernen.

„Das PPP ist eine großartige Chance für junge Menschen, erste Auslandserfahrungen zu sammeln und sich persönlich weiterzuentwickeln“, so die CDU-Bundestagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecherin der Unionsfraktion Julia Klöckner. Sie ermuntert daher Schülerinnen und Schüler der Region, die mit dem Gedanken spielen, ein Jahr in den USA verbringen zu wollen, sich zu bewerben. Alle, die aus erster Hand mehr über ein Schuljahr im Ausland erfahren möchten, lädt Julia Klöckner MdB zu einem InstaLive am 23. Mai um 19 Uhr auf ihrem Kanal ein. Hier wird sie mit der aktuellen PPP-Schülerin Zoé Metzner aus Norheim sprechen, die gerade ein Jahr in Missouri verbringt.

Informationen rund um das Programm sowie die genauen Teilnahmebedingungen sind unter www.bundestag.de/ppp abrufbar. Gerne können diese auch im Wahlkreisbüro von Julia Klöckner unter der Telefonnummer 0671/920 798 47 oder per E-Mail unter julia.kloeckner.wk@bundestag.de angefordert werden. Die Bewerbungsfrist für das 40. PPP 2023/24 endet am Freitag, dem 9. September. Bewerbungsberechtigt für das 40. PPP sind Schülerinnen und Schüler, die zwischen dem 1. August 2005 und dem 31. Juli 2008 geboren wurden, und junge Berufstätige, die nach dem 31. Juli 1998 Geburtstag haben.

Wichtiger Hinweis: Die Durchführung des 40. PPP steht unter dem Vorbehalt der Pandemie. Es wird nur dann stattfinden können, wenn eine uneingeschränkte Ausreise möglich ist, und das Programm angemessen und verantwortungsvoll umgesetzt werden kann.

Pressemeldung von Julia Klöckner