Archivierter Artikel vom 03.08.2022, 13:07 Uhr
Bad Kreuznach

Julia Klöckner für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Die Stadtverbandsvorsitzende und der Kreisvorsitzende der CDU, Erika Breckheimer und Dr. Helmut Martin, verliehen im Rahmen der Mitgliederversammlung Ehrennadel und Urkunde.

Julia Klöckner wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Julia Klöckner wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Foto: Christina Schmidt

Sonst ist es die Politikerin selbst, die Anstecknadeln und Urkunden verleiht für langjährige Mitglieder der CDU, um Dank und Anerkennung auszusprechen. Und eigentlich hatte sie selbst gar nicht daran gedacht, dass sie in das „Ehrungsalter“ gekommen ist. Und so verliehen ihr die Stadtverbandsvorsitzende und der Kreisvorsitzende der CDU, Erika Breckheimer und Dr. Helmut Martin, im Rahmen der Mitgliederversammlung die Ehrennadel und die Urkunde für ihre 25jährige Mitgliedschaft bei den Christdemokraten.

Julia Klöckner, die als Studentin der Theologie und Politikwissenschaften einst in die CDU eingetreten war, hatte gar nicht vor, in die Politik zu gehen. Nach ihrem Magisterabschluss und Staatsexamen absolvierte sie ein journalistisches Volontariat, arbeitete beim SWR-Fernsehen und wurde Chefredakteurin eines Fachmagazin. Vor genau 20 Jahren wurde sie dann nach einer Kandidatur Mitglied des Deutschen Bundestages und wechselte hauptberuflich in die Politik.

Zur CDU kam sie unter anderem durch Michael Prinz zu Salm-Salm, der sie damals für eine Mitgliedschaft in der CDU warb. Julia Klöckner engagierte sich gleich in ihren Anfangsjahren in der Studentenschaft, im Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) – und war nach einer Seminararbeit, in der sie die Grundsatzprogramme der CDU und der PDS vergleichen sollte, von den Inhalten, dem Wertgerüst und der Politik der CDU überzeugt.

Pressemitteilung: Julia Klöckner, MdB