Hackenheim

Jugendarbeit steht im Vordergrund

Hauptversammlung mit Neuwahlen des Tennisclubs Hackenheim.

Lesezeit: 1 Minute

Am 9. März fand die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Hackenheim statt. Unter anderem standen die Wiederwahl mehrerer Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung. Mit einstimmiger Mehrheit wurden Sportwart Thomas Ehle, Schriftführerin Dagmar Silvery und Beisitzerin Viktoria Stöbe wiedergewählt.

Nach zwölf Jahren gab der bisherige Vorsitzende, Dr. Eckart Bader, sein Amt an den bisherigen Zweiten Vorsitzenden, Dr. Johannes Zander, ab. Dieser dankte seinem Vorgänger für die geleistete Arbeit: „Ich übernehme ein gut bestelltes Feld“. Im Fokus der zukünftigen Vorstandsarbeit sollen vor allem die Kinder und Jugendlichen stehen, deren Mitgliederzahl in den letzten Jahren stetig gestiegen ist – vor allem dank der Initiative des Trainers Christian Böhm. „Das ist uns eine Verpflichtung für die Zukunft unseres Vereins“, meinte Johannes Zander.

In diesen Zusammenhang fällt auch die einstimmige Wahl von Daniel Baumgärtner zum Zweiten Vorsitzenden, der mit seiner Erfahrung im Umgang mit digitalen Medien und Internetpräsentationen weitreichende Erfahrung besitzt und unter anderem für die Gestaltung der Vereins-Homepage Verantwortung trägt.