Archivierter Artikel vom 26.07.2021, 14:57 Uhr
Stromberg

Golfclub Stromberg: Neuwahl des Präsidiums und Spende für Flutopfer

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Golfclub Stromberg-Schindeldorf haben sich die Teilnehmer einstimmig für eine Spende in Höhe von 2000 Euro für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im nördlichen Rheinland-Pfalz entschieden.

Das Foto zeigt (von links) Ernst Kreischer, Werner Klauer, Ingrid Keller, Rolf Kniewel, Mechthild Kögler
und Franz Merl.
Das Foto zeigt (von links) Ernst Kreischer, Werner Klauer, Ingrid Keller, Rolf Kniewel, Mechthild Kögler und Franz Merl.
Foto: Golfclub Stromberg

Die Neuwahl zum Präsidium ergab keine Überraschung und so wurde der bisherige Präsident, Franz Merl wiedergewählt. Ebenso wurden Ernst Kreischer als Vizepräsident und Mechthild Kögler als Schatzmeisterin bestätigt. Rolf Kniewel bleibt Spielführer und Ingrid Keller Ladies Captain. Werner Klauer kam als Schriftführer neu ins Präsidium.

Insgesamt kann der Golfclub Stromberg-Schindeldorf auf eine sehr positive Mitgliederentwicklung blicken. In den letzten drei Jahren hat der Club deutlich mehr als 100 neue Mitglieder gewinnen können. Ein attraktives Angebot zur Erlangung der Platzreife und viele interessante Turniere bilden hierfür die Grundlage. Ein gutes Einvernehmen mit dem Betreiber der Golfanlage im Schindeldorf, dem Land- und Golf-Hotel bietet beste Voraussetzungen für ein weiteres gesundes Wachstum.