Archivierter Artikel vom 29.04.2018, 18:11 Uhr
Bad Kreuznach

Girls' Day: Sechs Schüler entdecken die spannende Arbeit beim Bauhof

Zum bundesweiten Girls' Day am Donnerstag, 26. April, haben fünf Mädchen und ein Junge die spannende und abwechslungsreiche Arbeit beim städtischen Bauhof kennengelernt.

Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Vom morgens bis zum frühen Nachmittag entdeckten sie den Bereich der Straßenunterhaltung und fuhren mit den Mitarbeitern des Bauhofs in Müll- und Kehrfahrzeugen mit. „Es ist unglaublich, wie viele Mädchen und Frauen sich für die Arbeit beim Bauhof interessieren“, sagte der zuständige Dezernent und Bürgermeister der Stadt Bad Kreuznach, Wolfgang Heinrich, erfreut.

Die sechs Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren besuchen Schulen in Bad Kreuznach und dem Umkreis und haben sich beim Girls Day bewusst für den Bauhof entschieden − so wie die 13-jährige Madlien. „Mein Bruder hat eine Ausbildung hier gemacht und hat mir das sehr empfohlen“, erzählt das Mädchen, dem die Freude über den etwas anderen Schultag ins Gesicht geschrieben steht. Die städtische Auszubildende Nadine Schwiertz hat den Aktionstag beim Bauhof organisiert und begleitet die Schüler an ihrem besonderen Tag.

Der Girls Day soll Mädchen und Frauen dazu motivieren, auch Berufe aus dem technischen und naturwissenschaftlichen Bereich zu ergreifen. Für die „Männerberufe“ beim Bauhof interessieren sich jährlich zum Girls Day zwischen vier und sechs Schülerinnen, erläutert Bauhof-Leiter Hans Kaluza.