Archivierter Artikel vom 03.09.2019, 14:06 Uhr
Bretzenheim

Gelungenes Oldtimer- und Schleppertreffen findet auf dem Eulenhof statt

Zum alljährlichen Hoffest hatte Familie Raeder auf den Eulenhof geladen und wie jedes Jahr versammelte sich eine große Anzahl von Schlepper- und Oldtimerfahrern zum zeitgleichen Fahrzeugtreffen der Oldtimer- und Schlepperfreunde Bretzenheim.

Das Foto zeigt die Oldtimer- und Schlepperfreunde Bretzenheim mit dem Kandidaten für die VG Bürgermeisterwahl, Matthias Schütte.
Das Foto zeigt die Oldtimer- und Schlepperfreunde Bretzenheim mit dem Kandidaten für die VG Bürgermeisterwahl, Matthias Schütte.
Foto: privat

Ab elf Uhr war der Start des Festes angesetzt, aber das Rennen um die besten Stellplätze begann deutlich früher. Bereits am frühen Sonntagmorgen konnte man die ersten sonoren Dieselklänge vom Eulenhof Raeder vernehmen. Gegen Mittag waren es rund 70 angemeldete Fahrzeuge. Es waren jedoch deutlich mehr vor Ort.

Rennfeeling auf dem „Stoppelacker“

Das Foto zeigt eine Rennszene der Einachserfreunde.
Das Foto zeigt eine Rennszene der Einachserfreunde.
Foto: privat

Gleich zweimal wurde es laut und wild beim Schleppertreffen: die Einachserfreunde-Rheinhessen-Nahe waren mit einigen ihrer renntauglichen Einachserfahrzeuge angereist um eine weitere Attraktion der Veranstaltung zu setzen. Wilde Fahrten mit Verfolgung gab es auf einem eigens dafür angelegten und gesicherten Parcours mit verschiedenen zu überwindenden Hindernissen.