Archivierter Artikel vom 19.11.2018, 11:10 Uhr
Niederhausen

Florian Franzmann ist neuer Vereinsmeister

In einem über achtstündigem Turnier wurden die Vereinsmeister der TTSG Niederhausen/Norheim ermittelt.

Herren A Finale mit Florian Franzmann (links) und Jens Braun (rechts).
Herren A Finale mit Florian Franzmann (links) und Jens Braun (rechts).
Foto: TTSG Niederhausen/Norheim

Die Vereinsmeisterschaften wurden wie im Vorjahr in der Turnhalle Niederhausen an fünf Tischen ausgetragen. Die Podiumsplätze der A-Klasse wurden innerhalb der ersten Mannschaft vergeben: Florian Franzmann siegte im Endspiel in vier Sätzen gegen Jens Braun, Dritter wurde wie im Vorjahr Michael Best. Die B-Klasse gewann erstmals Christian Daum. Er setzte sich einem engen und spannenden Spiel mit 11:6 im Entscheidungssatz gegen Noppenspieler Björn Lanzerath durch. Den dritten Platz belegte wie im Vorjahr Niklas Sax.

Herren B Finale mit Christian Daum (links) und Björn Lanzerath (rechts).
Herren B Finale mit Christian Daum (links) und Björn Lanzerath (rechts).
Foto: TTSG Niederhausen/Norheim

Die Herrendoppel wurden wieder ausgelost, was zu vielen sehr ausgeglichenen und spannenden Partien führte. Im Endspiel setzten sich Florian Franzmann und Steffen Probstfeld in drei Sätzen gegen die Überraschungsfinalisten Jens Braun und Karl Balder durch. Dritte wurden Christian Daum und Heinz Beuscher. Die gemischten Doppel wurden auch gelost. Hier gewannen Julia Spyra und Papa Udo Spyra vor Heike Lanzerath und Niklas Sax. Dritte wurden Birgit Spyra und Jens Gillmann.

Doppel Finale mit Florian Franzmann und Steffen Probstfeld (links) und Jens Braun und Karl Balder (rechts).
Doppel Finale mit Florian Franzmann und Steffen Probstfeld (links) und Jens Braun und Karl Balder (rechts).
Foto: TTSG Niederhausen/Norheim

In der Damenklasse siegte Heike Lanzerath vor Julia Spyra und ihrer Mutter Birgit Spyra. Bei den ausgelosten Damendoppeln wurden Heike Lanzerath und Birgit Spyra Erste vor Julia Spyra und Karin Butzbach. In der Hobbyklasse waren fünf Spieler am Start und lieferten sich packende Spiele. Sieger wurde Jan Biegner vor Lena Biegner und Svenja Fichtner.

Die Verpflegung wurde wieder erstklassig von Christian Daum und Michael Best organisiert, es wurden sogar Speisen von Küchenmeister Heinz Kaul angeboten. Bei der von Torsten Herberich durchgeführten Siegerehrung in der Gaststätte Lorenz wurden alle Vereinsmeister mit Urkunden, Pokalen und schönen Preisen belohnt.

Die Ergebnisse:

Herren A-Klasse

1. Florian Franzmann

2. Jens Braun

3. Michael Best

Herren B-Klasse

1. Christian Daum

2. Björn Lanzerath

3. Niklas Sax

Herren-Doppel

1. Florian Franzmann/Steffen Probstfeld

2. Jens Braun/Karl Balder

3. Christian Daum/Heinz Beuscher

Damen-Klasse

1. Heike Lanzerath

2. Julia Spyra

3. Birgit Spyra

Damen-Doppel

1. Heike Lanzerath/Birgit Spyra

2. Julia Spyra/Karin Butzbach

Mix-Klasse

1. Julia Spyra/Udo Spyra

2. Heike Lanzerath/Niklas Sax

3. Birgit Spyra/Jens Gillmann

Hobby-Klasse

1. Jan Biegner

2. Lena Biegner

3. Svenja Fichtner