Neu-Bamberg

Fleißige Helfer füllten Transporter mit gesammeltem Müll

Der SPD-Ortsverein sorgte am „Dreck-weg-Tag“ für eine saubere Umgebung.

Lesezeit: 1 Minute
Einige der fleißigen Helfer, die den Wohlstandsmüll einsammelten.
Einige der fleißigen Helfer, die den Wohlstandsmüll einsammelten.
Foto: Konny König

Nicht nur achtlos weggeschmissenen Müll, sondern auch etliches Pfandgut wurde beim „Dreck- Weg- Tag“ von den Helfern des SPD-Ortsvereins rund um Neu-Bamberg und den angrenzenden Gemarkungen in Richtung Frei-Laubersheim, Wöllstein bis an die B420 und Siefersheim eingesammelt. Der Ortsverein veranstaltet diesen Umwelttag schon seit mehreren Jahren.

Seitens der Helfer war man besorgt, dass so viele alkoholische Getränkeflaschen in den Straßengräben lagen. Sie vermuteten, dass die Flaschen während des Autofahrens aus den Fahrzeugen geworfen wurden und die Fahrer in alkoholisiertem Zustand weiterfuhren. Mehrere Stunden war man unterwegs und füllte einen ganzen Transporter der Gemeinde, der den Müll ordnungsgemäß zur Deponie nach Bad Kreuznach brachte.

Der nächste Termin, an dem der SPD-Ortsverein wieder unterstützend zur Seite steht, ist das bekannte „Ostereiersuchen“ und findet am Ostersonntag, 1. April, um 11.30 Uhr auf der Burgwiese statt.