Archivierter Artikel vom 14.10.2021, 16:50 Uhr
Neu-Bamberg

Federweißer Wanderung bestens gelungen

Bei herrlichem Sonnenschein organisierte der SPD-Ortsverein Neu-Bamberg/Tiefenthal seine erste Federweißer Wanderung durch die Neu-Bamberger Gemarkung.

Foto: Konny König

Die Wanderung war hervorragend organisiert und durchgeführt von den Verantwortlichen des Vereins, dabei hatte die jüngere Garde einen entscheidenden Anteil. Die Strecke war rund fünf Kilometer lang und führte vom Startplatz an teilweise durch den Ort, dann ging es Richtung Denkmal. Dabei kam man an vielen Weinbergen vorbei bis hoch zum Plateau, wo man eine schöne Aussicht genießen, aber auch die schöne Neu-Bamberger Heide bestaunen konnte. Gestärkt liefen die Teilnehmer weiter Richtung Siefersheim. Am Märchenweg, einem weiteren Rastplatz, konnte sich die Gruppe nochmals stärken, ehe sie den Heimweg antrat.

In Corona-Zeiten war dies eine besondere Veranstaltung für den Ortsverein, bei der alle Hygiene-Vorschriften eingehalten wurden. Die nächste Veranstaltung steht schon vor der Tür, nämlich das bekannte SPD-Schlachtfest, das am Samstag, dem 20. November, ab 11 Uhr in der Georg Brinken Stube im Bürgerhaus stattfindet.