Archivierter Artikel vom 13.04.2018, 11:06 Uhr

Erzähltradition überwindet Grenzen

Bad Münster am Stein-Ebernburg. Das Verbandstreffen der Erzählkünstler findet dieses Jahr auf der Ebernburg statt.

Vom 13. bis 15. April versammeln sich auf der Ebernburg Erzählkünstler aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz zu ihrem 11. Verbandstreffen. Nachdem in den vergangenen Jahren die Elemente Wasser und Feuer die Inhalte der Veranstaltung bestimmten, steht das Erzählertreffen nun unter dem Motto „Grenzenlose Erde“. Die Ebernburg ist ein Ort, an dem Grenzen unterschiedlichster Art aneinander stoßen: historische Staatsgrenzen, Sprachgrenzen und unterschiedlichste Bodenarten. Und trotzdem schaut man beim Blick durch das Nahetal auf die unendliche Weite der wunderschönen Erde.

Chnutz vom Hopfen hat auf seine Heimatburg eingeladen und mit seinem Organisationsteam, Tanja Mahn-Bertha aus Bad Dürkheim und Walburga Kliem aus Schmitten-Treisberg im Taunus ein erlebnisreiches Programm zusammengestellt. Zum Kennenlernen und Austausch geht es am Freitag in den Historischen Kurpfälzer Amtshof mit Tafelei und Musik von Alex Schmeisser. Am Samstag und Sonntag stehen dann verschiedene Workshops und Vorträge an.

Die Erzähler konnten sich entscheiden zwischen Themen zum pädagogischen und heilenden Erzählen, zur Märchenstruktur, zur Stimmentwicklung und Bühnenpräsenz. Außerdem findet traditionsgemäß die Mitgliederversammlung des Erzählerverbandes mit Wahl des neuen Vorstandes und der Bildungskommission statt.

„Boden heißt Ursprung – so sagt der Winzer“, erklärt Tanja Mahn-Bertha, „Der Weinkenner sagt, man kann die Herkunft schmecken. Und wir glauben daran, dass dies für Erzähler auch gilt.“ In diesem Sinne wünschen sich auch Chnutz vom Hopfen sowie Walburga Kliem, dass die Teilnehmenden des Treffens ihre „Wurzeln“ stärken, ihre besondere „Sorte“ besser schätzen lernen und mit guter Nahrung und Pflege künftig eine feine „Lese“ einbringen.

Die Erzählertreffen sind offen für alle deutschsprachigen Erzählerinnen und Erzähler – auch wenn sie nicht Verbandsmitglied sind.

Informationen über den Verband und das Treffen finden sich im Internet unter www.erzaehlerverband.org.