Archivierter Artikel vom 06.07.2022, 10:27 Uhr
Bad Münster am Stein-Ebernburg

Erstes Sommerfest nach der Pandemie in der Kita Hessel

Kürzlich war es wieder soweit und die Kindertagesstätte (Kita) Hessel im Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg öffnete ihre Türen für das diesjährige Sommerfest.

Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Seit 2019 konnte kein Sommerfest mehr stattfinden. Nicht nur für viele Eltern, sondern auch für das gesamte Team der Kita, einschließlich der Leitung Anke Habel, war es eine neue Erfahrung. Rund 25 Familien waren mit Kindern und Großeltern zum Fest erschienen. Auch Familien, deren Kinder erst ab dem kommenden Kindergartenjahr die Kita besuchen werden, waren zum Fest gekommen. Das Kita-Team bot den Besuchern mit einem Spieleparcours viel Abwechslung. Dank einer Eisspende von C&C und der Eisdiele Vadirito war für Abkühlung gesorgt. Sachspenden von der Sparkasse Bad Münster und der Adler Apotheke ließen das Glücksrad am Nachmittag heiß laufen und brachten viel Spaß für die Kinder. Dank der Kuchen- und Kaffeespenden durch die Eltern, war für das leibliche Wohl aller gesorgt. Nach der langen Zeit, in der keine Begegnungen in der Kita möglich waren, hat das Fest Familien, Kinder und das Kita-Team näher zusammengebracht.

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Bad Kreuznach