Archivierter Artikel vom 13.08.2020, 13:18 Uhr
Ebernburg

Erstes Haidong Gumdo Sommercamp des Dojang Han Do

Das erste Haidong Gumdo Sommercamp des Ebernburger Dojang Han Do ist erfolgreich gelaufen.

Foto: Kampfkunstverein Cheong Do

Großmeister Chae, Seung Eun, regionaler Direktor Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz des Deutschen Haidong Gumdo® Bundes und Dojangmeister Andreas Schopperth sind zufrieden. Die Teilnehmenden waren sehr diszipliniert, wie man es von Schwertkämpfern auch erwartet. So konnten die strengen Corona Vorgaben für die Durchführung von sportlichen Aktivitäten gut eingehalten werden.

Haidong Gumdo ist eine jahrtausende alte Schwertkampfkunst, die seit etwa einem Jahr auch im Dojang Han Do in Ebernburg, als neues Angebot des Turnverein 1887 Ebernburg, angeboten wird. „Das Sommercamp wurde gut angenommen“, sagte Marion Eckart vom Kampfkunstverein Cheong Do Bad Kreuznach. Schirmherrin Bettina Dickes freute sich über das Engagement des noch sehr jungen Dojang Han Do und war gespannt auf das anschließende Training. Das Training selbst konnte aufgrund der heißen Wetterlage auf der Wiese neben der Realschule plus Ebernburg open air erfolgen. Die großen Bäume ringsum spendeten den nötigen Schatten.

Weitere Informationen zu der Schwertkampfkunst Haidong Gumdo, zum Dojang Han Do, zu den Trainingszeiten und Trainingsorten erteilt Dojangmeister Andreas Schopperth,Telefon 0163/988 09 20. Außerdem gibt es auch auf der Internetseite des TV 1887 Ebernburg eine eigene Seite zu Haidong Gumdo und zum Dojang Han Do unter www.turnverein-1887-ebernburg.de.