Archivierter Artikel vom 26.06.2019, 15:45 Uhr
Bad Kreuznach

Erdkunde-Preis an Erdkunde-Ass verliehen

Welche Insel bezeichnet man als die „Schwarze Perle im Atlantik“? Welche Wüste erstreckt sich 1500 Kilometer an der afrikanischen Südwestküste? Was bedeutet der Begriff „Konvektion“?

Foto: Röka-Presse

Fragen über Fragen in der Geographie, die beim diesjährigen Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen 2019“ beantwortet werden mussten. Erdkunde, die einzige Raumwissenschaft, die an den Schulen unterrichtet wird, scheint für Moritz Förster ein Top-Fach zu sein. Der junge Mann, der die zehnte Klasse des Gymnasiums am Römerkastell besucht, hat sich gegen hunderte von Schülern durchgesetzt, nachdem er Klassensieger wurde. „Wie bereitet man sich denn auf so einen Test vor?“, fragte Schulleiter Ludger Föhrenbacher den frisch gekürten Schulsieger. Dies sei kaum möglich, da die Fragen eine sehr große Bandbreite umfassen. Man müsse eine gewisse Allgemeinbildung besitzen, antwortete das Erdkunde Ass.

Übrigens, die Antworten lauten: Lanzarote, Namib und Aufsteigen von warmen Luftmassen.