Archivierter Artikel vom 24.09.2018, 11:07 Uhr
Bad Kreuznach

Einkaufen vor Ort bereichert das Lebensumfeld

Pro City verloste Einkaufsgutscheine zu den Aktionstagen „Heimat shoppen“.

Pro-City-Vorsitzende Dirk Alsentzer und Anja Schneider, sowie Geschäftsführerin Dorothee Rupp überreichten die Einkaufsgutscheine des Gewinnspieles anlässlich der Aktionstage „Heimat shoppen“ an Rudi Quint.
Pro-City-Vorsitzende Dirk Alsentzer und Anja Schneider, sowie Geschäftsführerin Dorothee Rupp überreichten die Einkaufsgutscheine des Gewinnspieles anlässlich der Aktionstage „Heimat shoppen“ an Rudi Quint.
Foto: Pro City Bad Kreuznach

Nach den erfolgreichen Aktionstagen „Heimat shoppen“ hat Pro City Bad Kreuznach jetzt unter mehreren hundert Teilnehmern eines Gewinnspieles Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 1000 Euro verlost. Die Antworten auf die damit verbundene Frage „Was ist Ihnen an Bad Kreuznach und an 'Heimat shoppen' wichtig?“, reichten von „die Menschen“ über „die vielen kleinen Geschäfte“ bis hin zu „alles nah beieinander und per Fahrrad erreichbar“.

Die Hauptgewinne der Verlosung wurden jetzt in der Vinothek von Weinland Nahe übergeben: Mit einem Gutschein über 150 Euro überraschten Pro-City-Vorsitzende Anja Schneider und Dirk Alsentzer, sowie Geschäftsführerin Dorothee Rupp den Kirner Rudi Quint. Die 53 weiteren Gewinner von 250-, 50- und Zehn-Euro-Gutscheinen wurden benachrichtigt, sie können ihre Gutscheine bis zum 27. Oktober in der Buchhandlung Leseratte in der Kreuzstraße abholen.

Hintergrund der von der Industrie- und Handelskammer initiierten Aktion „Heimat shoppen“: Unter dem Motto „Innenstadt bewegt (sich)“ sollen Werbegemeinschaften, Händler, Dienstleister und Gastronomen darauf aufmerksam machen, dass die Kunden durch ihren Einkauf vor Ort ihr eigenes Lebensumfeld selbst mitgestalten. Fest steht bereits: Pro City will sich 2019 an diesen Aktionstagen wieder beteiligen.