Archivierter Artikel vom 20.12.2021, 14:27 Uhr
Bad Münster am Stein-Ebernburg

Duo Zeitensprung stimmte musikalisch in die Vorweihnachtszeit ein

Senioren verschiedener Einrichtungen freuen sich über die besondere Darbietung der Musiker.

Das Duo Zeitensprung mit (von links) Jürgen und Dr. Andreas Thelen stimmte in Bad Münster am Stein-Ebernburg musikalisch in die Vorweihnachtszeit ein.
Das Duo Zeitensprung mit (von links) Jürgen und Dr. Andreas Thelen stimmte in Bad Münster am Stein-Ebernburg musikalisch in die Vorweihnachtszeit ein.
Foto: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz

Auf Einladung der Stadtteilkoordination Bad Münster am Stein-Ebernburg konzertierte das Duo Zeitensprung Jürgen und Dr. Andreas Thelen zum wiederholten Mal in der Kurstadt. Zunächst sorgten die Musiker für Abwechslung und Einstimmung in die Vorweihnachtszeit in der Altenhilfeeinrichung St. Antoniushaus in der Rheingrafenstraße. Dort konnten sie im Speisesaal auftreten, natürlich unter den derzeitig üblichen und wichtigen Coronavorgaben. Gerne kamen die Bewohnerinnen und Bewohner in den großen Raum und ließen sich von den wohlklingenden Stimmen und den historischen Musikinstrumenten in Vorweihnachtsstimmung versetzen.

Auch die Mieterinnen und Mieter sowie die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegewohngruppe im Haus Franziskus gegenüber des Kurparks durften an den Darbietungen teilhaben. Das bekannte Musikerduo spielten vor dem Haus, quasi auf der grünen Wiese, und versetzte die Zuhörenden immer wieder in Erstaunen mit ihren besonderen Musikinstrumenten wie Drehleier, Laute, Dudelsack, Trommel, Schlüsselfidel und Flöten. Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza war natürlich auch dabei: „Es war ein tolles und umfangreiches Programm aus instrumentalen Stücken und bekannten Weihnachtsliedern zum Mitsingen.“ Die Seniorinnen und Senioren aus dem Haus Franziskus standen verteilt auf der Rasenfläche, auf der Rampe zum Haus oder auf den Balkonen und ließen sich von den facettenreichen Musikern gerne zum Mitsingen animieren."