Archivierter Artikel vom 22.08.2019, 11:08 Uhr
Bad Sobernheim

Die Wildkammer Wild- und Feinkostfleischerei eine der besten Metzgereien Deutschlands

Die Wildkammer Wild- und Feinkostfleischerei ist in die renommierte Liste der 500 besten Metzgereien Deutschlands von der Redaktion der Fachzeitschrift „Der FeinSchmecker“ aufgenommen worden.

Lesezeit: 2 Minuten
Das Foto zeigt: Metzgermeisterin und Fleischsommelière Petra Nieding.
Das Foto zeigt: Metzgermeisterin und Fleischsommelière Petra Nieding.
Foto: Klaus Nieding

In Zeiten von Nachhaltigkeit und bewusster Ernährung werden Themen wie Saisonalität und Regionalität bei unseren Lebensmitteln immer präsenter – vor allem, wenn es um Fleisch- und Wurstwaren geht. Das Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ hat nun in seiner September-Ausgabe die 500 besten Metzger Deutschlands vorgestellt. In anonymen Testbesuchen hat die Redaktion Deutschlands Metzgereien geprüft, dabei spielte neben der geschmacklichen Qualität der Würste und Schinken sowie der anderen Fleischprodukte auch die Kompetenz und Freundlichkeit der Verkäufer, die Präsentation der Waren und natürlich die Herkunft und Haltung der Tiere eine Rolle. Die Bad Sobernheimer Wild- und Feinkostfleischerei „Die Wildkammer“ von Petra Nieding zählt erstmals auch dazu.

„Neben Fleisch von Rotwild, Damwild, Muffelschaf, Reh und Wildschwein gehören auch Veredelungsprodukte wie Jagdwurst, Bierschinken und Lyoner, Mettwurst, geräucherte Wildknacker, Grill- und Bratwurst, Schinken, Salami, Wildwürstchen, Blutwurst und vieles mehr zum Sortiment. Sämtliche Verarbeitungsschritte finden im eigenen Haus statt. 2016 gewann der Betrieb die Deutsche Wildwurst-Meisterschaft mit Kreationen wie Delikatessleberwurst mit dunkler Schokolade oder Wildbratwurst ‚Caprese‘ mit Tomaten und Mozzarella“, heißt es in der Rezension des Feinschmeckers.

Der Bad Sobernheimer Betrieb wird von Metzgermeisterin und Fleischsommelière Petra Nieding geführt. Sie ist stolz auf die erneute Auszeichnung des Betriebes: “Dieser Erfolg ist in erster Linie ein Erfolg meines gesamten Teams. Markenzeichen unseres Betriebes ist sicherlich unsere ausschließlich eigene handwerkliche Herstellung aller Produkte. Die von uns verarbeiteten Wildtiere stammen ausschließlich aus den umliegenden Hegeringen und Jagdrevieren sowie natürlich aus unserer eigenen Jagd. Da schmecken die Kunden einfach den Unterschied und wissen, dass unsere Tiere ein artgerechtes freies Leben mit natürlichem Futter hatten – mehr Bio geht nicht.„ Darüber hinaus setzen Petra Nieding und ihr Team auf hochwertige Gewürze und Zutaten.

Besonders stolz ist Petra Nieding darauf, dass auch ihr zweiter Betrieb, die “Feinkostmetzgerei Stephan GmbH„ aus Ingelheim, wie in den Vorauflagen ebenfalls wieder vom “FeinSchmecker„ in die Liste der besten Metzgereien Deutschlands aufgenommen wurde: “Beide Betriebe unter den 500 besten Metzgereien Deutschlands – was will man mehr?" freut sich Petra Nieding.