Archivierter Artikel vom 20.05.2020, 10:01 Uhr
Hargesheim

Christian Baldauf, Bettina Dickes und Markus Lüttger besuchten Sozialstation Nahe

Die Corona-Epidemie hat große Auswirkungen auch auf die Versorgung von Pflegebedürftigen – in Heimen, aber zunehmend auch zu Hause.

Foto: CDU Rheinland-Pfalz

Bei seinem Besuch der ökumenischen Sozialstation Nahe und im Gespräch mit Verantwortlichen vor Ort machte sich Christian Baldauf ein Bild von den aktuellen Herausforderungen.

„Zunächst einmal muss man allen Pflegekräften ein herzliches Dankeschön sagen. Denjenigen, die derzeit rund um die Uhr alles geben, um die Versorgung von Pflegebedürftigen sicherzustellen. Sie alle werden durch die Corona-Pandemie besonders herausgefordert. Das habe ich vor Ort in Hargesheim im Austausch mit Geschäftsführerin Corinna Wirth hautnah zu spüren bekommen. Es geht in der Pflege nicht um Maschinen oder Roboter, sondern es geht um Menschen, die Zuwendung und Unterstützung brauchen.“

Beim Termin in Hargesheim dabei waren auch Landrätin Bettina Dickes und VG-Chef Markus Lüttger. Dickes, Baldauf und Lüttger sind sich einig, dass die pflegerische Arbeit mehr Wertschätzung erfahren muss und grundlegende Unterschiede zwischen ambulanter und stationärer Pflege anzupassen sind.

„Als Anerkennung für ihr außergewöhnliches Engagement sollte den Pflege- und Rettungskräften aus Landesmitteln ein Bonus in Höhe von 500 Euro zufließen“, erneuerte Christian Baldauf seine Forderung nach einem sogenannten Pflege-Bonus. Zudem müsse die Landesregierung flächendeckende Corona-Test in Alten- und Pflegeheimen sicherstellen.