Archivierter Artikel vom 23.10.2019, 11:48 Uhr
Stromberg

CDU Stromberg ehrt langjährige Mitglieder

Die Mitgliederversammlung der Stromberger CDU nahm Kreisvorsitzender Michael Cyfka zum Anlass langjährige Mitglieder der CDU auszuzeichnen.

Das Foto zeigt Michael Cyfka (zweiter von links) bei der Auszeichnung von Klaus Mohr (dritter von links) und Ansgar Planz (dritter von rechts).
Das Foto zeigt Michael Cyfka (zweiter von links) bei der Auszeichnung von Klaus Mohr (dritter von links) und Ansgar Planz (dritter von rechts).
Foto: privat

Klaus Mohr war für 40 Jahre Parteitreue im Kreis von Mitgliedern des CDU Gemeindeverbandes Langenlonsheim-Stromberg ebenso mit Urkunde und Ehrennadel auszuzeichnen, wie Ansgar Planz, der 25 Jahre der Partei angehört.

In seiner Laudatio sagte Cyfka, dass sich die Mitglieder der Stromberger CDU zielführend und konstruktiv über die künftige Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg geäußert haben. Hier sehen die Christdemokraten bedingt durch die Fusion, viele positive Effekte, schließlich möchte man bei der Kommunalwahl am 22. März 2020 stärkste politische Kraft im neuen Verbandsgemeinderat werden. Der CDU Kreisvorsitzende und Bürgermeister der VG Langenlonsheim sprach abschließend wesentliche Punkte der Fusion an und ging auf die künftige VG ein, in der er ab dem 1. Januar durch das Land als Beauftragter eingesetzt ist.