Neu-Bamberg

Carneval- und Musikverein veranstaltet Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung des Carneval- und Musikvereins (CMV), die wegen der Corona-Pandemie in der Raugrafenhalle stattfand, kamen dreißig Mitglieder. Die Vorgaben der Pandemie-Regeln wurden streng kontrolliert.

Lesezeit: 3 Minuten
Das Foto zeigt (von links hintere Reihe) Dennis Tiefel, neuer Kassenverwalter, Verena Erking, Schriftführerin, Thomas Erking, neuer zweiter Vorsitzender, Lukas Ross, neuer Archivar, (vordere Reihe von links), Yannick Heidemann neuer/alter Vorsitzender, Daniela Herrmann, neue Beisitzerin, Svenja Steeg, neue Beisitzerin beide bekamen für
ihren Einstieg Blumen überreicht, Lars Steeg, Beisitzer, Hardy Baumgärtner als Beisitzer (fehlt auf dem Foto).
Das Foto zeigt (von links hintere Reihe) Dennis Tiefel, neuer Kassenverwalter, Verena Erking, Schriftführerin, Thomas Erking, neuer zweiter Vorsitzender, Lukas Ross, neuer Archivar, (vordere Reihe von links), Yannick Heidemann neuer/alter Vorsitzender, Daniela Herrmann, neue Beisitzerin, Svenja Steeg, neue Beisitzerin beide bekamen für ihren Einstieg Blumen überreicht, Lars Steeg, Beisitzer, Hardy Baumgärtner als Beisitzer (fehlt auf dem Foto).
Foto: Konny König

Der alte und zugleich neue Vorsitzende Yannick Heidemann freute sich, dass trotz der vielen Regeln so viele der Einladung gefolgt waren. Seit der Amtsübernahme im Februar 2018 sei im Verein vieles passiert, wie Konzert des Nachwuchsorchesters spielen, Heidschoppen auf der Heide, Zeltlager, der Verein veranstaltete die Kerb und wäre dieses Jahr wieder dran, die Kerb wurde aber abgesagt. Zum Jahresabschluss gab es das Weihnachtskonzert in der Halle, die Fastnacht stand im vergangenen Jahr unter dem Thema 5x11 Jahre CMV, Benefizsitzung mit anderen Fastnachtsvereinen rund um den Eichelberg, Burgfest, Rock auf der Burg, Jahreskonzert, dieses Jahr stand die Fastnacht im Zeichen – Ob Biker oder Rocker, beim CMV hauts euch vom Hocker, Armin Klamt wurde als Sitzungspräsident verabschiedet. Die frisch verheiratete Verena Erking berichtete als Schriftführerin von lebhaften, erfolgreichen und sitzungsreichen zwei Jahren von 13 Vorstandssitzungen, sie betreut übrigens auch das Marketing des Vereins durch erstellen von Flyer, Postern und Beiträgen in social media. Eine Internetseite des CMV ist in Arbeit.

Kassenwart Christopher Bukowski berichtete von den Jahren 2018 und 2019 als gute Geschäftsjahre wobei sich der Verein ein gutes Polster erwirtschaftet habe. Dem Verein gehe es gut, nur müsse man langfristig schauen, dass auch weitere Einnahmen kommen, da wie jeder Verein fixe Kosten habe. Er entgegnete dem Gerücht, welches kursiere, dass es dem CMV wegen der Corona sehr schlecht ginge. Dirigent Alexander Mitesser berichtete von 18 Auftritten in 2018, 35 Proben des Musikorchesters plus zahlreiche Registerproben und das Probewochenende.

Elferratspräsident Armin Klamt berichtete von zwei schönen Fastnachtskampagnen 2019 und in diesem Jahr, betonte die Benefizsitzung 2018 und seinen Stolz auf die Garde, welche sich vergrößert habe. Er ließ seine Zeit als Präsident noch mal Revue passieren. Jennifer Henn von der Tanzgarde erzählte von wachsenden Teilnehmern hinsichtlich der Gardemädels, insgesamt sind es 17 Tänzerinnen in der Großen Garde, 8 in der kleinen Garde, derzeit 9 Mädels in der Mini-Garde. Die Jugendwarte Laura Steeg und Jennifer Henn berichteten von Zeltlager und Nikolausfeier, ein gemeinsames Grillfest und eine zweite Nikolausfeier.

Die Vereinssatzung wurde auf einigen Positionen verändert, weil sie nicht konform für das Amtsgericht sei, so Vorsitzender Heidemann. Neben einigen formellen Änderungen und dem Hinzufügen der Datenschutzverordnung noch Änderungen der zukünftigen Mitgliederversammlungen deren Wahlen und Einladungen. Zudem gab es Änderungen bezüglich der Mitgliedschaft und Mitgliedsbeiträgen, so möchte man auf Sepa Mandate (Lastschriftverfahren) umstellen und somit von Barzahlern Abstand nehmen. Zudem wird noch eine Änderung bezüglich der Vermögenshaftung vollzogen. Der Vorstand stellte den Antrag, die Mitgliedsbeiträge wie folgt zu verändern; Kinder bis 18 Jahre/Senioren/Rentner/Behinderte/Studenten 15 Euro, Einzelperson 25 Euro, Familie mit 1 Kind 50 Euro, es gibt keinen Unterschied mehr aktiv/passiv. Die Kassenprüfer Jennifer Henn und Laura Steeg bescheinigten eine gute Buchführung und führten die einstimmige Entlastung des Vorstandes herbei. Der auf vielen Stellen neugewählte Vorstand sieht wie folgt aus: Erster Vorsitzender bleibt Yannick Heidemann, neuer Zweiter Vorsitzender ist Thomas Erking, Neuer Kassenverwalter ist Dennis Tiefel, Schriftführerin bleibt Verena Erking, neuer Archivar ist Lukas Ross, neue Beisitzerinnen sind Daniela Herrmann und Svenja Steeg, Lars Steeg und Hardy Baumgärtner bleiben Beisitzer. Neue Kassenprüfer sind Jennifer Henn und Philip Altkrüger.

Bericht von CMV