Archivierter Artikel vom 20.12.2019, 16:58 Uhr
Bad Kreuznach

Buchhandlung Leseratte veranstaltete Charitybaumaktion

Bereits seit zehn Jahren ist es Anja Schneider, Inhaberin der Buchhandlung „Leseratte“, ein wichtiges Anliegen, bedürftigen Kindern zu Weihnachten einen Buchwunsch in Erfüllung gehen zu lassen.

Lesezeit: 1 Minuten
Das Foto zeigt (von links): Dr. Johannes Oepen (Vorstand Kinderschutzbund), Sina Grasemann (Leitung Kindercafé Knallfrosch Kinderschutzbund), Maka Davitashvilli (Sozialarbeiterin im Frauenhaus) und Anja Schneider (Inhaberin der Buchhandlung „Leseratte“).
Das Foto zeigt (von links): Dr. Johannes Oepen (Vorstand Kinderschutzbund), Sina Grasemann (Leitung Kindercafé Knallfrosch Kinderschutzbund), Maka Davitashvilli (Sozialarbeiterin im Frauenhaus) und Anja Schneider (Inhaberin der Buchhandlung „Leseratte“).
Foto: Frauen helfen Frauen

Um die Kinder an passende Literatur heranzuführen fand im Vorfeld eine Bücherausstellung im Kindercafé Knallfrosch statt. Dort konnten die Kinder in verschiedene Genres reinschnuppern und probelesen. Anja Schneider ist es dabei ein wichtiges Anliegen gewesen, den Kindern altersgerechte und der Entwicklung entsprechende Kinderliteratur zu präsentieren. „Kinder sollen den Spaß am Lesen nicht verlieren, nur weil das entsprechende Buch vielleicht doch noch etwas zu schwer war – dann nehme ich mir lieber die Zeit mit jedem Kind ein passendes Buch zu finden“, so Anja Schneider.

Liebevoll gestalteten die Kinder dann kleine Anhänger mit ihren Buchwünschen, welche anschließend in der Leseratte an einen Tannenbaum gehängt wurden. Kunden der Buchhandlung konnten dann rund 60 Kindern aus dem Kindercafé Knallfrosch des Kinderschutzbundes Bad Kreuznach und dem Frauenhaus Bad Kreuznach diesen Buchwunsch erfüllen.

Freudig überreichte Anja Schneider die liebevoll eingepackten Bücher mit persönlichen Grüßen der Schenkenden an Maka Davitashvili (Sozialarbeiterin im Frauenhaus), Sina Grasemann (pädagogische Leitung Kindercafé und Spielmobil im Kinderschutzbund) und Dr. Johannes Oepen (neustes Mitglied im Vorstand des Kinderschutzbundes). Diese werden im Rahmen der jeweiligen Weihnachtsfeiern an die Kinder verteilt.

Der Kinderschutzbund und das Frauenhaus bedanken sich auch im Namen der Kinder bei den Schenkenden. Ein besonderer Dank gilt Anja Schneider und den Mitarbeitern der Leseratte für die tolle Abwicklung.