Archivierter Artikel vom 29.04.2018, 18:24 Uhr
Bad Kreuznach

Boys' Day in der Stiftung kreuznacher diakonie: Schüler erproben ihre Talente für soziale Berufe

In vielfältigen Workshops lernten die Elf- bis 15-Jährigen spielerisch die Tätigkeitsfelder sozialer Berufe kennen.

32 Schüler nahmen am Boys' Day bei der Stiftung kreuznacher diakonie teil.
32 Schüler nahmen am Boys' Day bei der Stiftung kreuznacher diakonie teil.
Foto: Stiftung kreuznacher diakonie

Was sind die Aufgaben eines Gesundheits- und Kranken- oder Kinderkrankenpflegers? Zwischen Pulsmessen, Anlegen von Verbänden, ein bisschen Anatomie und Besuchen der Kinderstation des Diakonie Krankenhauses sowie der Kinderambulanz erhielten 32 Schüler aus Bad Kreuznach und Umgebung beim Boys' Day Einblicke in die vielfältigen Aufgaben des Gesundheits- und Kranken- oder Kinderkrankenpflegers sowie des Krankenpflegehelfers.

Bereits zum siebten Mal nahm die Stiftung kreuznacher diakonie am bundesweiten Boys' Day teil. Dieser Tag für Jungs stand ganz im Zeichen des Ausprobierens, in den vielfältigen Workshops lernten die Elf- bis 15-Jährigen spielerisch die Tätigkeitsfelder sozialer Berufe kennen. Die Aktion wurde von den Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe und dem Diakonie Krankenhaus durchgeführt und lag in den Händen der männlichen Mitarbeiter der Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe sowie einiger Schüler des Oberkurses der Gesundheits- und Krankenpflege.

Die Stiftung kreuznacher diakonie ist Träger von Krankenhäusern, Hospizen, Senioren-, Wohnungslosen-, Kinder-, Jugend- und Familienhilfen, Sozialstationen sowie Wohnungen und Werkstätten für Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen und psychischen Erkrankungen. Die Stiftung unterhält Bildungsstätten für Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen. Die Stiftung kreuznacher diakonie beschäftigt rund 6700 Mitarbeitende.