Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 10:56 Uhr
Hüffelsheim

Bettina Dickes bleibt weiterhin Turngauvorsitzende

Mitgliederversammlung des Turngaus in der Gemeindehalle in Hüffelsheim – Ursula Reimers mit Ehrennadel ausgezeichnet.

Der neue Turngauvorstand (von links) Rolf Schwabbacher (Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit), Dirk Weber (Ressortleiter Aus- und Fortbildung), Ursula Reimers (Ehrennadel des TGN), Reinhard Fuchs (Ressortleiter Spiele, Breiten- und Gesundheitssport), Bettina Dickes (Turngauvorsitzende), Reinhold Müller (Kassenrevisor für 2019/2020), Christa Gottschalck (Ressortleiterin Leistungssport und Gerätturnen) und Peter Jung (Ressortleiter Finanzen).
Der neue Turngauvorstand (von links) Rolf Schwabbacher (Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit), Dirk Weber (Ressortleiter Aus- und Fortbildung), Ursula Reimers (Ehrennadel des TGN), Reinhard Fuchs (Ressortleiter Spiele, Breiten- und Gesundheitssport), Bettina Dickes (Turngauvorsitzende), Reinhold Müller (Kassenrevisor für 2019/2020), Christa Gottschalck (Ressortleiterin Leistungssport und Gerätturnen) und Peter Jung (Ressortleiter Finanzen).
Foto: Jan-Michael Schwabbacher

Turngauvorsitzende Bettina Dickes konnte beim Gauturntag (Mitgliederversammlung) insgesamt 53 stimmberechtigte Delegierte aus 30 Vereinen und zahlreiche Ehrengäste in der Gemeindehalle in Hüffelsheim willkommen heißen. Unter den Ehrengästen waren Jochen Fiscus (Ortsbürgermeister von Hüffelsheim), Thomas Roland (Vizepräsident des Turnverbandes Mittelrhein), Renate Linn-Reuter (Turngauvorsitzende des Turngaus Hunsrück) und ihr Oberturnwart Otto Riedel, sowie die Ehrenmitglieder Brigitte Herrmann (TuS 04 Monzingen), Alfred Engel (Idarer TV 1873) und Erich Haag (TV Kallenfels).

In ihrem Jahresbericht ging Bettina Dickes auf die Entwicklung der Mitgliederzahlen im Turngau Nahetal ein. Insgesamt 22 556 Mitglieder aus 101 Vereinen sind im Turngau Nahetal noch organisiert. Damit haben die Vereine 645 Mitglieder weniger gemeldet als im Jahr 2017. Seit 2004 ist die Mitgliederzahl um 4660 Mitglieder zurückgegangen. Des weiteren ging sie auf die Beitragserhöhung des Turnverbandes Mittelrhein ein. Zwar habe sich der Turngau Nahetal gegen diese Erhöhung gewehrt, stand aber bei der Abstimmung alleine da. Als wichtigen Erfolg konnte jedoch die jährliche dynamische Erhöhung des Beitrages abgewandt werden. Dank zollte sie allen ehrenamtlichen Mitstreitern und den Mitgliedsvereinen. Denn ohne deren tatkräftige Mitarbeit können auch die Gauveranstaltungen (ob Meisterschaften, Wanderungen, Kinderturnfeste und Mitgliederversammlung) nicht durchgeführt werden.

Ein weiteres Thema war die zukünftige Entwicklung der Sportstätten im Landkreis Kreuznach. Hierzu findet am 22. November in Kirn eine besondere Veranstaltung statt. Schwer hat die Hochwasserflut am 27. Mai das Leistungszentrum in Niederwörresbach getroffen. Neben dem Schaden an den Turngeräten in Höhe von 250 000 Euro hat die KTV Nahetal-Niederwörresbach auch Einnahmeverluste durch den Ausfall der Wohnheimvermietung von jährlich circa 30 000 Euro zu verkraften. Dank der zur Zeit guten Kassenlage des Turngaus Nahetal hatte der Turngauvorstand beschlossen die KTV Nahetal-Niederwörresbach mit einem Zuschuss in Höhe von 15 000 Euro zu unterstützen. Die Versammlung honorierte diese Geste des Turngaus mit großem Befall.

Eine besondere Ehre wurde Ursula Reimers vom TV Meisenheim zuteil. Für ihr langjähriges Engagement in den verschiedensten Ausschüssen wurde sie mit der Ehrennadel des Turngaus Nahetal ausgezeichnet, verbunden mit einem Blumenstrauß. Bei den Neuwahlen wurden für die nächsten beiden Jahre Bettina Dickes aus Bad Sobernheim als Turngauvorsitzende, Reinhard Fuchs aus Roxheim als Ressortleiter für Spiele, Breiten- und Gesundheitssport und Dirk Weber aus Bad Sobernheim als Ressortleiter für Aus- und Fortbildung gewählt. Zum Kassenrevisor für die nächsten zwei Jahre wurde Reinhold Müller (JuTV Hüffelsheim) gewählt. Zu neuen Fachwarten wurden gewählt Andrea Graf für Schwimmen (Idarer TV), Andrea Wild für Tanz und LaGYM (TV Hahnenbach) und Niklas Hahn (TV Oberstein) für Leichtathletik. Nur im Fachbereich Rope Skipping, ist das Amt des Fachwartes noch vakant. jms.

Folgende Termine stehen für 2019 fest:

19. Januar – Gau-Rundenwettkämpfe der Turnerinnen in Meisenheim

27. Januar – Gau-Rundenwettkämpfe der Turner in Bad Sobernheim

19. Januar – Arbeitsfrühstück des Turnrates im Turnerheim des TV 07 Hochstetten

17. Februar – 36. Tag des Gerätturnens beim TV Bad Sobernheim

16. März – 32. Jahrestagung der Wanderwarte beim TV Ebernburg

31. März – Gau-Frühjahrwanderung beim JuTV Hüffelsheim

14. April – 13. Seniorentag beim TV Herrstein 30. Mai – Gauwandertag beim TV Birkenfeld

30. Mai bis 2. Juni – 32. Bayerische Landesturnfest in Schweinfurt

19. bis 23. Juni – 16. Hessisches Landesturnfest in Bensheim und Heppenheim

19. bis 23. Juni – 4. Nordrhein-Westfälische Landesturnfest in Hamm

23. Juni – Gaukinderturnfest beim TV Ebernburg im Herbst 2019 – Gau-Herbstwanderung beim SV Meckenbach

1. November – Gauturntag beim VfL Algenrodt