Bad Kreuznach

Bärbel Germann und Manfred Loch feiern Dienstjubiläum

Manfred Loch arbeitet seit 40 Jahren im Öffentlichen Dienst, Bärbel Germann seit 25 Jahren. Den beiden Dienstjubilaren gratulierte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer in einer kleinen Feierstunde.

Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Wer von ihm Post bekommt, muss meist Geld an die Stadtkasse überweisen. Manfred Loch ist im Ordnungsamt für die Bearbeitung von Parkverstößen, Abschleppmaßnahmen und Bußgeldangelegenheiten im ruhenden Verkehr zuständig. Seit dem 1. Juli 1992 ist er bei der Stadt. Die beiden Jahre als Zeitsoldat in Bad Sobernheim, 1980 bis 1982, zählen mit. Glückwünsche zum Dienstjubiläum gab es vom Beigeordneten Markus Schlosser.

Umweltschutz, Lokale Agenda, E-Mobilität: Sehr vielfältig sind die Aufgaben von Bärbel Germann, die als Diplom-Ingenieurin (FH) in der Abteilung von Stadtplanung und Umwelt seit 1. Oktober 1995 arbeitet. Bärbel Germann ist in Hamburg geboren und war in der Hansestadt drei Jahre lang Beamtin im mittleren Dienst. Ihren Arbeitsschwerpunkt sah sie schon damals im Umweltschutz. Sie kündigte in Hamburg und wechselte als Angestellte in das Umweltamt der Stadt Norderstedt, wo sie fünf Jahre blieb. Der Studiengang Umweltschutz an der Fachhochschule Bingen, gab den Ausschlag in den Südwesten der Republik zu ziehen. Die Wertschätzung ihrer Arbeit zeigt sich auch dran, dass Bauamtsleiter Klaus Christ, sein Stellvertreter Benedikt Blanz und Abteilungsleiter Bettino Gagliani zu den Gratulanten in der Feierstunde zählten.