Archivierter Artikel vom 01.12.2021, 12:18 Uhr
Bad Kreuznach

Azubis übernehmen Baumpatenschaft

Auszubildende der Stadtverwaltung schmückten den Weihnachtsbaum auf der Nahebrücke.

Das Foto zeigt (von links) OB Dr. Heike Kaster-Meurer, Lea-Sophie Krüger, Jonas Lamb, Anika Theobald und Melissa Mayenfels.
Das Foto zeigt (von links) OB Dr. Heike Kaster-Meurer, Lea-Sophie Krüger, Jonas Lamb, Anika Theobald und Melissa Mayenfels.
Foto: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

Die Bad Kreuznacher Innenstadt ist dank dem Engagement zahlreicher Baumschmückpaten im Rahmen der Aktion #kreuznachschmuecktsich für die Advents- und Weihnachtszeit festlich gerichtet. Die Stadtverwaltung hat dazu 50 Nadelbäume aus dem Stadtwald zur Verfügung gestellt. Außerdem unterstützt sie die Aktion von „Wir sind Kreuznach“ mit einer Baumpatenschaft. Auszubildende der Stadtverwaltung haben einen Baum auf der Alten Nahebrücke herrlich und individuell dekoriert.

Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer zeigte sich begeistert. Die Azubis haben in die durchsichtigen Baumkugeln Motive aus Bad Kreuznach gelegt: Unter anderem das lustige Brückenhaus für den Jahrmarkt, das Stadtlogo und das Stadtwappen, spielende Kinder, die die Zukunft der Stadt symbolisieren und den „Blauen Klaus“. Kaster-Meurer bedankte sich bei den Auszubildenden Anika Theobald, Melissa Mayenfels, Lea-Sophie Krüger und Jonas Lamb, Jugend- und Auszubildendenvertretung im Personalrat.

Der „Stadt-Weihnachtsbaum“ begleitet zusammen mit vielen weiteren individuell geschmückten Bäumen auf der Brücke stimmungsvoll den Brückenschlag vom Kornmarkt in die Neustadt. Die drei schönsten Bäume werden im Rahmen der Illumination Bad Kreuznachs durch die Besucher der Innenstadt gekürt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wirsindkreuznach.de.