Archivierter Artikel vom 25.02.2019, 12:36 Uhr
Wöllstein

Auf den Spuren der Reichspogromnacht

Besonderer Geschichtsunterricht für die Zehntklässler der Realschule plus Rheinhessische Schweiz.

Foto: Christoph Beuscher

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besuchten Schüler des 10. Schuljahres der Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein mehrere Schauplätze der schrecklichen Reichspogromnacht in Wöllstein. Initiiert hatte wie im Vorjahr dieses außergewöhnliche Unterrichtserlebnis Geschichtslehrer Tobias Röhlich in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Wöllsteiner Schulrektor Bernt Antweiler, der sehr interessante Informationen zu den einzelnen Orten gab. Darunter gehörten Häuser damaliger Juden sowie der Judenfriedhof in Wöllstein. Die Schüler hörten wissbegierig als auch nachdenklich zu und stellten immer wieder interessierte Nachfragen.

Die Realschule plus Wöllstein bedankt sich bei Herrn Antweiler, der wieder dieses tolle dreistündige Angebot machte und so den Geschichtsunterricht bereicherte.