Archivierter Artikel vom 16.11.2021, 12:17 Uhr
Neu-Bamberg

„attrAktives Neu-Bamberg“ spendet für Feuerwehrgerätehaus

Der Verein „attrAktives Neu-Bamberg“, vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand Nicole Ullrich, Traude Förster, Mona Scherer und Emmy Frieß, übergab eine Geldspende von 500 Euro an Ortsbürgermeister Markus Müller.

Das Foto zeigt (von links) Kassenverwalter Mona Scherer, Ortsbürgermeister Markus Müller, Vorsitzende Nicole Ullrich, Schriftführerin Emmy Frieß sowie die Zweite Vorsitzende Traude Förster bei der Übergabe vor dem historischen Amtsstall.
Das Foto zeigt (von links) Kassenverwalter Mona Scherer, Ortsbürgermeister Markus Müller, Vorsitzende Nicole Ullrich, Schriftführerin Emmy Frieß sowie die Zweite Vorsitzende Traude Förster bei der Übergabe vor dem historischen Amtsstall.
Foto: Konny König

Der Verein freut sich, damit einen Beitrag zur Renovierung des alten Feuerwehrgerätehauses zu leisten. Dieses Haus wird vor allem bei Veranstaltungen, besonders aber für die Ausrichtung der Neu-Bamberger Kerb, genutzt. Der Verein hat schon öfter Spenden an die Gemeinde getätigt so hat man 500 Euro für den Einbau einer Heizung in den Amtsstall gespendet. Ortsbürgermeister Markus Müller bedankte sich für die großzügige Spende, man könne jeden Cent für die Herstellung des Feuerwehrhauses gebrauchen.