Bad Kreuznach

Alle Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegeschule bestehen ihr Examen

Strahlende Gesichter bei den zwölf Absolventinnen und einem Absolvent der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Krankenhaus St. Marienwörth, die ihr Examen in der vergangenen Woche erfolgreich bestanden haben.

Die dreizehn Schüler des Abschlussjahrgangs der Gesundheits- und Krankenpflegeschule St. Marienwörth haben ihr Examen erfolgreich absolviert.
Die dreizehn Schüler des Abschlussjahrgangs der Gesundheits- und Krankenpflegeschule St. Marienwörth haben ihr Examen erfolgreich absolviert.
Foto: Krankenhaus St. Marienwörth

Nach der dreijährigen Ausbildung mit Theorie- und Praxiszeiten starten Hüseyin Bozkurt, Nina Danke, Hasret Demiroglu, Claudia Dylich, Paula Eberhard, Lucie-Marie Fischer, Sr. Niveditha, Melina Kempel, Tabea Müller, Vera Oldenburg, Michelle Tschauder, Kim-Nancy Waerder und Johanna Weber nun in den Berufsalltag.

Elf der dreizehn Absolventen bleiben dem Krankenhaus St. Marienwörth auf den verschiedenen Pflege- und Funktionsabteilungen erhalten. Zwei Absolventinnen haben auf eigenen Wunsch eine Anstellung an anderen Einrichtungen in der Region gefunden.

Mit den Absolventen freuen sich natürlich auch das Schulteam und die Krankenhausleitung. „Wir sind stolz auf die sehr guten Ergebnisse des diesjährigen Abschlussjahrgangs“, erklärt Madlen Knauf, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am St. Marienwörth. „Durch die Ausbildung bekommen die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger das nötige Rüstzeug, um erfolgreich in ihren Beruf zu starten. Besonders glücklich sind wir natürlich auch darüber, dass der überwiegende Teil der Absolventen hier am Krankenhaus St. Marienwörth bleiben wird. Auch das ist ein Indiz dafür, dass insbesondere die Zusammenarbeit mit den Stationen hervorragend funktioniert.“