Bad Kreuznach

Ämterwechsel beim Inner Wheel Club Rheinhessen-Nahe

Präsidentin Julia Franz übergab ihr Amt an Sandra Krell.

Im Rahmen einer sommerlichen Feier auf dem Bonnheimer Hof, im Kreis der Clubmitglieder und Gästen aus den IWC-Nachbarclubs Bad Kreuznach und Bingen, übergab die scheidende Präsidentin Julia Franz ihr Amt nach erfolgreicher Präsidentschaft an Sandra Krell.

Nach der langen Zwangspause genossen es alle, sich wieder zum persönlichen Austausch zu treffen. Unter dem Präsidentinnen-Motto: „Der beste Weg einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein“ (Ralph Waldo Emerson), möchte der Club, wie in den vergangenen Jahren, weiterhin regionale Kinder- und Jugendprojekte, das Frauenhaus Bad Kreuznach und Familien in Not unterstützen. Die Ziele der Inner Wheel Clubs sind die Pflege der Freundschaft untereinander, das soziale Engagement und die internationale Verständigung. Weltweit gehören der internationalen Frauenvereinigung mehr als 100.000 Frauen an.