Archivierter Artikel vom 19.02.2019, 15:52 Uhr
Bad Kreuznach

Absolventen für Durchhaltevermögen und Engagement gelobt

Feierliche Zeugnisübergabe der IHK-Ausbildungsprüfungen im Casino der KHS.

Foto: IHK

Am 6. Februar erhielten die Absolventen der IHK-Ausbildungsprüfungen ihre Abschlusszeugnisse im Rahmen einer Feier im Casino der KHS GmbH, Bad Kreuznach. Überreicht wurden die Zeugnisse von IHK-Vizepräsident Matthias Ess und von IHK-Regionalgeschäftsführer Jörg Lenger.

Foto: IHK

138 Auszubildende aus Bad Kreuznach und Umgebung, verteilt auf 27 verschiedene kaufmännische und gewerblich-technische Berufe, hatten in diesem Winter ihre Prüfung bei der IHK-Regionalgeschäftsstelle Bad Kreuznach abgelegt. 120 von ihnen, das sind 87 Prozent, haben die Prüfung erfolgreich bestanden. „Gib einem Menschen einen Fisch, und er hat einen Tag zu essen. Lehre ihn fischen und er wird nie hungern“ – Mit dieser Lebensweisheit als zentrales Motto gratulierte Matthias Ess den Absolventen zum Erwerb ihrer Berufsabschlüsse. Gleichzeitig mahnte er, die Abschlusszeugnisse nur als „Eintrittskarte in das Berufsleben“ zu sehen und sich mit dem Ziel des lebenslangen Lernens und einer erfolgreichen Karriere immer neue Herausforderungen im Unternehmen zu suchen und sich kontinuierlich berufsbegleitend weiterzubilden. „Bildung und Erfahrung sind stets die beste Grundlage für Motivation und Erfolg im Leben und im Beruf“, so der IHK-Vizepräsident.

Ess lobte die Absolventen für ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen und dankte gleichzeitig allen beteiligten Ausbildern und Berufsschullehrern für deren Unterstützung während der gesamten Ausbildungszeit und ganz besonders in der Prüfungsphase. Zum Schluss dankte Ess den mehr als vierhundert ehrenamtlichen Prüfern, die jedes Jahr in den IHK- Prüfungsausschüssen dafür sorgen, dass alle Auszubildenden eine faire, fachgerechte Prüfung erhalten. Der IHK-Vizepräsident ermunterte die Absolventen, später selbst andere junge Menschen auszubilden und in den Prüfungsausschüssen mitzuwirken, denn: „Die duale Ausbildung ist und bleibt das Erfolgsmodell für eine zukunftssichernde Qualifikation. Fachkräfte aus Deutschland – und dazu zählen jetzt auch Sie – sind aufgrund ihrer Ausbildung in aller Welt gefragt. Darauf sind wir als IHK stolz, und wir werden alles daran setzen, unsere hohen Standards zu halten“.

Im Anschluss an die Glückwunschrede betraten die stolzen Absolventen die Bühne und nahmen unter anhaltendem Beifall ihre Zeugnisse von Matthias Ess entgegen, der jedem einzelnen persönlich und sehr herzlich zum erfolgreichen Bestehen gratulierte.