Archivierter Artikel vom 17.01.2021, 18:53 Uhr

Zwischen Friedhof und Dominikanerkloster gab es keinen Zusammenhang

Im Buch werden die Knochen- und Skelettfunde werden in eigenen Beiträgen vorgestellt. So stellen Markus Poschmann und Cliff Jost Pferdeknochen vor, die sogar in die späte Eiszeit datieren. Vom besonderen Interesse ist der Friedhof am ehemaligen Dominikanerkloster, den Anna

Katharina Sommer und Birgit Grosskopf erforscht haben. Ergebnis: Friedhof und Kloster standen in keinem Zusammenhang. Bestattet wurden zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert Frauen und Männer, aber auch Kinder und Jugendliche. Die detaillierte Untersuchung der Knochen ließ am Ende Rückschlüsse auf die Lebensbedingungen in dieser Zeit zu. Und die waren für die meisten Altstädter überaus hart und entbehrungsreich. ka