Archivierter Artikel vom 22.08.2017, 15:28 Uhr

Zur Person: Andreas Geron

Andreas Geron ist Anfang Mai 1965 geboren und wohnt seitdem in Sinzig. Seine Frau Esther stammt aus Bad Bodendorf. Sie sind seit 1991 verheiratet und haben einen Sohn und eine Tochter.

Nach dem Abitur am Rhein-Gymnasium hat Andreas Geron eine dreijährige Ausbildung bei der Kreisverwaltung Ahrweiler und der Sinziger Stadtverwaltung absolviert. Danach studierte er Jura in Bonn. Anschließend war er Referendar am Amtsgericht in Sinzig und am Landgericht in Koblenz. Seit 1994 ist er verantwortlich für die Ausbildung von Jurastudierenden und Rechtsreferendaren. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Privatschule Repetitorium Hemmer und zuständig für die Zweigstellen in Düsseldorf, Köln, Mainz, Trier und Frankfurt/Main mit mehr als 20 Mitarbeitern. In seiner Freizeit fährt er Rad, gern nach Bonn und mit dem Schiff zurück, wandert, liest, hört Musik und spielt Gesellschaftsspiele mit Familie und Freunden. Seit zwei Jahren besucht er in unregelmäßigen Abständen eine Zauberschule in Düsseldorf.