Archivierter Artikel vom 05.09.2020, 11:22 Uhr

Zur Person

Achim Juchem wurde im Jahr 2004 erstmals zum Bürgermeister der Gemeinde Grafschaft gewählt. Bei dieser Wahl musste er sich, bis dahin Zweiter Beigeordneter der Gemeinde Grafschaft, gegen zwei Mitbewerber durchsetzen – was ihm mit 51,6 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang gelang. Nach Ablauf seiner ersten Amtszeit stand er am 6.

Mai 2012 erneut zur Wahl. Gegenkandidaten gab es nicht. Von 2620 gültigen Stimmen entfielen 2401 auf Juchem. Das entsprach einer Quote von 91,6 Prozent. Juchems zweite Amtszeit begann am 1. Februar 2013.