Archivierter Artikel vom 16.11.2017, 19:36 Uhr
Plus

Zu lange vor Beschluss gedrückt

Jetzt wird es hektisch. In Sachen Schulstandorte müssen in Betzdorf unter Zeitdruck Entscheidungen getroffen werden. Einfach ist das nicht. Denn hier gibt es keine klar auf dem Tisch liegende Lösung. Dafür sind zum einen mehrere Mitspieler in einer komplizierten Situation auf unterschiedlichen Spielfeldern aktiv. In Betzdorf gibt es drei Schulgebäude: Bertha-von-Suttner-Realschule plus mit den Standorten Schützenstraße und „Auf dem Bühl“. Beide Gebäude gehören inzwischen dem Mitspieler Kreis. Dann gibt es da noch das Gebäude der Martin-Luther- Grundschule (Mitspieler Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain), in dem zusätzlich der Franziskus-Kindergarten (Mitspieler Stadt Betzdorf) beheimatet ist. Eine Kita, die zu klein ist und vergrößert werden muss. Ein Neubau wurde hier in die Diskussion gebracht. Als möglicher Standort gilt Webers Wäldchen. Widerstand war hier vorhersehbar.

Lesezeit: 2 Minuten