Archivierter Artikel vom 01.02.2019, 18:10 Uhr

Zahlreiche Spender

Um das Wasserprojekt in Kaule zu stemmen, kamen Spendengelder aus zahlreichen Töpfen. Gestemmt wurden die Gesamtkosten in Höhe von rund 59.700 Euro durch:

  • Spenden aus der Weltwassertagsaktion der Nastätter Schulen (IGS, Grundschule, Taunusschule);
  • Spenden der Rotary Clubs St.Goarshausen-Loreley und Germersheim Südlich der Weinstraße sowie des Inner Wheel Clubs Loreley-Nastätten;
  • Gelder aus rotarischem Fonds;
  • Spenden, die bei den Rotariern nach den Erdbeben 2015 eingegangen sind;
  • Spenden des Projektpartners Kaule e.V