Archivierter Artikel vom 16.04.2020, 16:56 Uhr

Zahl der positiv Getesteten im Kreis erstmals unverändert

148 beträgt die Anzahl der im Rhein-Hunsrück-Kreis positiv auf Covid-19 getesteten Personen. Das ist der Stand von Donnerstag, 16 Uhr. Erstmals ist von einem Tag auf den anderen kein Anstieg zu verzeichnen.

Auch die Anzahl der positiv Getesteten in den Kommunen bleibt damit gleich: Stadt Boppard: 40, Verbandsgemeinde (VG) Hunsrück-Mittelrhein: 27, VG Kastellaun: 27, VG Kirchberg: 16, VG Simmern-Rheinböllen: 38. Die Anzahl der als genesen gewerteten positiv getesteten Menschen stieg allerdings auf 100 (gestern 96). Unter Quarantäne stehen ein Trakt im Altenzentrum Haus Elisabeth in Boppard sowie das Soziotherapeutische Heim in Karbach. tor