Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 17:17 Uhr
Plus

Wolfgang Appel verabschiedet

Wolfgang Appel, der scheidende Leiter der Ahrtal-Jugendherberge, ist mit Jugendherbergen seit der Kindheit verbunden. Schon seine Eltern, Karl und Karoline Appel, leiteten die ehemalige Christoph-Strauck-Jugendherberge in Ahrweiler, das spätere Haus der Jugend. Ihr Sohn wuchs dort auf. Jetzt wurde er nach mehr als 38 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz würdigte die herausragende Leistung des Betriebsleiters und bedankte sich für seinen Einsatz, sein Engagement und die loyale Zusammenarbeit. Wolfgang Appel übernahm 1982 gemeinsam mit seiner Frau Maria das Amt der Herbergseltern der Jugendherberge Diez an der Lahn. Mit der Inbetriebnahme des neu gebauten Jugendgästehauses in Bad Neuenahr-Ahrweiler wechselten sie 1990 in ihre Heimatstadt. Bürgermeister Guido Orthen dankte Appel ebenfalls für 30 Jahre „Mensch sein an der Spitze des Hauses“. Appel habe mit viel Herzblut eine Identifikation mit der Stadt und der Region gezeigt, wie sie nicht immer zu finden ist, so Orthen.