Archivierter Artikel vom 22.10.2020, 17:34 Uhr

Wofür steht Leader?

Leader bedeutet „Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale“, auf Deutsch „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“. In ausgewiesenen Leader-Regionen gibt es seit 1991 EU-Fördermittel für entsprechende Projekte. Zu den Leader-Regionen der aktuellen Förderphase zählen Vulkaneifel, Rhein-Eifel mit den Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig, Brohltal, Vordereifel und die Stadt Mayen, Eifel (NRW) und Bitburg-Prüm.

In der Zukunftsinitiative Eifel (ZIE) sind 23 Akteure aus zwei Nationen und zwei Bundesländern gebündelt: Landkreise, Verbandsgemeinden (darunter die VG Adenau), Kammern, die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) Ostbelgien, die Städteregion Aachen und der Bauernverband Rheinland-Nassau.