Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 15:33 Uhr

„Wir tasten uns ran und sind bereit, über geeignete Methoden zu diskutieren.“

Harald Egidi, Leiter des Nationalparkamtes, versuchte vergeblich, die Wogen zu glätten.